Unser GARTENTIPP für März / April

 

  • Obstbaumschnitt an Kernobst (Apfel / Birne) 
  • alte Blütenstengel aus dem letzten Jahr erst entfernen 
    wenn die ersten Wildbienen fliegen. Und dann am besten handbreit übern Boden abschneiden, bündeln und hochkant 
    an den Zaun oder Hauswand stellen. So können noch nicht geschlüpfte Insekten in Ruhe ihr letztes Stadium durchlaufen. 
  • Wiesenschnitt falls noch nicht im Herbst geschehen! Schnitttiefe nicht unter 8 cm!!! Mahd abtragen (Heuen) 
  • Rosenschnitt nach der Forsythienblüte 

 

  • Weiterhin unsere heimischen Wildvögel füttern. Am besten mit 
    eiweiß- und fettreichen Futter. Die Vögel verlassen sich bei der Auswahl Ihrer Brutstätte auf die sichere Futterversorgung. 
    Ab Mai, wenn die Jungvögel groß genug sind, kann die Fütterung eingestellt werden. 
  • Ab dem 01. März besteht Brutschutz für unsere heimischen Vögel. Das heißt, bevor Sie Büsche und Bäume schneiden, prüfen sie ob ein Vogel darin brütet oder angefangen hat dort sein Nest  zu bauen. Dann sollten Sie den Rückschnitt verschieben! 
  • Ab April beginnt wieder die Wiesensaatzeit. Jetzt Saatgut vorbestellen > dieses ist schnell ausverkauft!!!!
  • Noch ist Pflanzzeit für wurzelnackte Pflanzen, bis zum Blattaustrieb.