Unser Schulungsangebot für...

...den/die Hobbygärtner/In


 Die Veranstaltungen finden unter den dann geltenden Corona Vorschriften  NRW statt!


Kompostworkshop
(eine Kooperationsveranstaltung mit dem
BUND Lippe Süd-Ost und der VHS)

Humus herzustellen und damit Kosten für Dünger und Wasser zu sparen, aber gleichzeitig auch einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten, bietet viele Vorteile, kostet aber fast nichts.

Spare dir die Kosten für die grüne Tonne und kompostiere selbst deine Garten- und Küchenabfälle. Von dem kleinsten "Bokashi", über den Wurmwanderkomposter, bis hin zur großen Kompostmiete: Das Prinzip ist bei fast allen Methoden gleich.

Nach einer kurzen theorethischen Einführung machen wir uns gemeinsam ans Werk und setzen eine Kompostmiete auf. 

 

Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen und die persönliche Pausenverpflegung nicht vergessen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  

 

 

Termin:  11. März 2023             

Veranstaltungsort:  Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                                    Bergheimer Straße 50
                                                    32805 Horn - Bad Meinberg
                                       Tel.: +49 (0)151 22635205 
                                       E-Mail: seminar--werkstatt@t-online.de

 

Zeit:  9.30 - ca. 14.00 Uhr

Kosten: bitte bei der VHS anfragen!
(wird der BUND Ortsgruppe Lippe Süd-Ost für deren Projekte gespendet)


Anmeldung: Natur & Design

                                 oder
                        Seminarwerkstatt Mühle & Co

                                 oder                                                 VHS Lippe - Ost / VHS Lemgo - Detmold

 

Bau eines Hoch- oder Hügelbeet
(eine Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Lippe Süd-Ost und der VHS)

Hochbeete sind stark gefragt. Ob als fertiger Bausatz oder aus einfachen kostengünstigen Material (z.B.Paletten)
Es kommt nicht auf das Aussehen an, sondern der Inhalt entscheidet über Erfolg oder Mißerfolg ( -Ernte).  
Hochbeete sind eine wunderbare Ergänzung zur eigenen Kompostierung. In einem Hochbeet kannst Du viel Material aus dem eigenen Garten einbringen, was Du vielleicht sonst teuer entsorgen müsstest. Somit ist ein Hochbeet ein wichtiger Bestandteil des biologischen Gärtnerns, wenn man es von der Seite der natürlichen Kreisläufe aus betrachtet.

Die Vorteile eines Hochbeets auf einen Blick:

* Arbeiten in bequemer Arbeitshöhe
* (Fast) Kein Schneckenproblem mehr

* Frühes und bequemes ernten (auch mehrmals im Jahr)
* gesundes biologisches Gemüse
* deutlich höherer Ertrag

In diesem Kurs lernst Du wie und aus was Du ein Hochbeet bauen kannst. Wir werden gemeinsam ein Hochbeet bauen und befüllen und einen Blick auf den Anbauplan für die ersten 3 -4 Jahre schauen.
Bitte bring festes Schuhwerk, Schnittwerkzeug (wenn vorhanden) und Arbeitskleidung mit.

Termin: 25.03.2023, 10.00  bis  ca. 15.00 Uhr

Veranstaltungsort:   vorraussichtlich Heerser Mühle
                                     Bad Salzuflen

Kosten: steht noch nicht fest.
               (Ich spende mein Honorar dem BUND Lippe Süd-Ost)

Anmeldung: Natur & Design 

                         oder

                         Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                         oder

                         VHS Lippe Ost

Aktiver Insektenschutz direkt vor der Haustür 
(eine Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Lippe Süd-Ost und der VHS)

 

Ein Naturkino direkt vor Ihrer Haustür? Eine Wildblumenwiese oder ein Wildblumensaum ist die erste Eintrittskarte für solch ein Kino. 
Artenvielfalt auf engsten Raum mit relativ geringen Investitionskosten. Ausschlaggebend für eine nachhaltige Vielfalt ist die richtige Auswahl des Saatguts, abgestimmt auf den jeweiligen Standort. 
Haben Sie zum Beispiel schon gewusst? Je nährstoffärmer ein Boden ist umso bunter und artenreicher entwickelt sich die biologische Vielfalt. Aber auch auf nährstoffreichen - typisch lippischen - Böden, können Wildblumenwiesen und Säume nachhaltig etabliert werden. 
Ich möchte Ihnen zeigen, wie auch Sie für mehr Vielfalt und damit  für mehr Nahrungsquellen und Lebensräume für unsere heimische Insektenwelt sorgen können. 
Saum oder Wiese ...das ist hier die Frage. Antworten auf diese und sicherlich noch viel mehr Fragen erhalten Sie am: 

 

Termin Vortrag: 14. April 2023, 19.30 Uhr - ca. 21.15 Uhr 

Veranstaltungsort:        Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                                    Bergheimer Straße 50
                                                    32805 Horn - Bad Meinberg
                                       Tel.: +49 (0)151 22635205 
                                       E-Mail: seminar--werkstatt@t-online.de

 

Kosten: schauen Sie bitte in das Programm 2023
                der VHS Lippe Ost

              
(Ich spende mein Honorar dem BUND Lippe Süd-Ost)


Anmeldung:
  Natur & Design 

                                  oder

                           Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                oder

                          VHS Lippe Ost

Heimisches , autochthones Saatgut kann an diesem Abend erworben werden ! 


Obstbaumschnitt / Jungbaumpflege
(eine Kooperationsveranstaltung mit dem BUND Lippe Süd-Ost und der VHS)

 

Die Sprache der Obstbäume verstehen lernen...
Ein junger Obstbaum braucht eine klare Erziehung, damit er ein stabiles Kronengerüst aufbauen und die schwere Obstlast versorgen und tragen kann. Es ist vergleichbar mit der Erziehung eines Kindes; Fehler die in der Jugendzeit bei der Erziehung gemacht wurden, lassen sich nur schwer im Alter wieder beheben. Meistens nicht ohne große „Wunden“ zu hinterlassen. Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt, Öschbergkrone und Wuchsgesetze sind nur einige Stichworte die in diesem Kurs bearbeitet werden. Nach einer theoretischen Einweisung in die Grundkenntnisse des Obstbaumschnitts, folgt am darauf folgenden Tag die praktische Umsetzung der Theorie! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Schnittwerkzeug (Gartenschere / Baumsäge) wären gut, können aber auch ausgeliehen werden.
Eine warme Mahlzeit (Mittagspause) wird am Samstag von uns bereit gestellt. Ebenso Kaffee und Tee!

Termin Vortrag:  10. Februar  2023 (Theorie)
                                18.30  - ca. 21.30 Uhr                              
                                11. Februar 2023 (Praxis)
                                9.30  Uhr - ca. 15.30 Uhr
                              
Veranstaltungsort: 
      Seminarwerkstatt Mühle & Co.
                                                    Bergheimer Straße 50

                                                    32805 Horn - Bad Meinberg
                                       Tel.: +49 (0)151 22635205 
                                       E-Mail: seminar--werkstatt@t-online.de

 

Kosten:  schauen Sie bitte in das Programm 2023
                der VHS Lippe Ost

              (Ich spende mein Honorar dem BUND Lippe Süd-Ost)


Anmeldung:
Natur & Design 

                                  oder

                              Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                oder

                             VHS Lippe Ost

 

 

Obstbaumschnitt / Altbaumpflege / Altbaumsanierung

 

Die Sprache der Obstbäume verstehen lernen...

Die „Sanierung“ von alten Obstbäumen, die meistens mehrere Jahre nicht geschnitten wurden, gehört schon zu der„Königsdisziplin“ des Obstbaumschnitts. Fehler die bei der Erziehung des Baums gemacht wurden, lassen sich i.d.R. nicht mit einem einzigen Schnitt beheben! Viele Aspekte, die hier eine wichtige Rolle spielen, möchte ich Ihnen in diesem Kurs gerne vermitteln.
Verjüngungsschnitt, Erhaltungsschnitt, Umerziehung und wichtige Wuchsgesetze sind nur einige Stichworte, die in diesem Kurs bearbeitet werden. Nach einer intensiven theoretischen Einfürhung in die unterschiedlichen Schnittmethoden, folgt am darauffolgenden Tag die praktische Umsetzung der Theorie! Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, die Belegung des Kurs „Jungbaumpflege“ kann aber sehr hilfreich sein. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung am Praxistag mit. Eigenes Schnittwerkzeug (Gartenschere / Baumsäge) wäre gut, kann aber auch ausgeliehen werden.


Eine warme Mahlzeit (Mittagspause) wird am Samstag von uns bereit gestellt. Ebenso Kaffee und Tee!

Termin Vortrag:  24 Februar 2023 (Theorie)
                                18.30   - ca. 21.30 Uhr
                                                &
                                25. Februar 2023 (Praxis)
                                9.30  Uhr - ca. 15.30 Uhr
                               
Veranstaltungsort:
       Seminarwerkstatt Mühle & Co.
                                                    Bergheimer Straße 50
                                                    32805 Horn - Bad Meinberg
                                       Tel.: +49 (0)151 22635205 
                                       E-Mail: seminar--werkstatt@t-online.de

 

Kosten: 36 €, ermäßigt 27 €

Anmeldung:
  Natur & Design 

                                  oder

                              Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                oder

                             VHS Lippe Ost

 

 

 

Naturnahe Gärten für Mensch und Tier

 

Gärten bieten oft nur Lebensraum für den Menschen. Die Insekten- und Tierwelt wird bei der Gestaltung leider oft vergessen. Dabei kann man als Gartenbesitzer einen erheblichen Anteil zu mehr Biodiversität beitragen. Lebensräume für Insekten, Vögel, Eidechsen, Igel, Spinnen uvm. sind relativ leicht in die Gestaltung zu integrieren, ohne dass der Mensch Einbußen in der Lebensqualität hat.

Im Gegenteil, denn was kann spannender sein, als Tiere und deren Entwicklungszyklen im eigenen Garten zu beobachten. Wir geben praktische Tipps zur Förderung von Flora und Fauna und Anregungen zu entsprechenden Gestaltungsideen. 

 

Termin:  10.März 2023

Uhrzeit: 19.30 - 21.15 Uhr

Seminarleitung: Nicole Heithecker und 

   Matthias Lang (Gärtnermeister) 

 

Teilnahme-Beitrag: 10 € , ermäßigt 7,50 €

 

Anmeldung:  Natur & Design 

                                          oder

                                   Seminarwerkstatt Mühle & Co.

                                         oder

                                   VHS Lippe Ost